Diese Seite verwendet Cookies. Das Hotel Oberforsthof verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Golf ist geil
Bekenntnis eines Spätberufenen

Worin liegt die Faszination, die das Thema Golf in zunehmendem Maße auf die Menschen ausübt? An der nackten Tatsache, dass mit einem Stock auf einen kleinen Ball drauf gehaut und dieser dann in einem kleinen Loch versenkt wird, kann's wohl nicht liegen. (Und an der oft, sagen wir es freundlich, eigenwilligen Mode, die auf Golfplätzen anzutreffen ist, wahrscheinliche auch nicht.)

 

Komplexe Sache

Dann liegt's wohl doch daran, dass dieses Spiel ganz einfach Spaß macht, wobei das Wort "Spiel" die Sache nicht so ganz richtig triftt, Denn zum einen weist das Regelwerk einen ähnlichen Umfang auf wie das Bürgerliche Gesetzbuch, und zum anderen ist es eigentlich fast nicht möglich, die hohe Kunst des Golfens ohne kompetenten Golflehrer zu erlernen. Zu komplex sind die Bewegungsabläufe, zu viele Musekln sind an einem einzigen Schlag beteiligt, als dass man sich schnell einmal hinstellen und draufhauen könnte.

Wer das schon einmal probiert hat, weiß, wovon ich rede: Tut man es doch, so trifft der Schläger alles Mögliche, nur nicht den Ball, oder er schwingt - nicht unelegant, aber wirkungslos - über ihn hinweg. Und trifft man ihn dann doch einmal, heißt das noch lange nicht, dass er sich auch in die gewünschte Richtung bewegt. Und das ist vermutlich auch schon der wahre Grund für die steigende Faszination am Golfsport und dafür, dass heute am Golfplatz auch junge Menschen anztreffen sind, die man ihrer äußeren Erscheinung nach eher auf einem Surfbrett vermuten würde: Jeder Golfschwung bzw. Schlag ist ein technisch extrem anspruchsvoller Bewegungsablauf, bei dem an die 150 Muskeln beansprucht werden - nach dem Stabhochsprung der komplexeste Bewegungsablauf aller Sportarten. Und diesen zu beherrschen und zu perfektionieren verlangt vile Übung, macht aber auch großen Spaß, vor allem wenn man die anfangs relativ großen FOrtschritte an sich beobachten kann.

 

Golfen bei Freunden - Open Golf St. Johann im Pongau

Der Autor dieser Zeilen durfte seine ersten Golf-Erfahrungen im Golfclub Open Golf St. Johann/Alpendorf im schönen Pongau machen. Unter der höchst professionellen Anleitung des sympathischen Golflehrers Tassilo - "Golf soll in erster Linie Spaß machen! Alles Weitere ergibt sich dann schon." - war auch der Platzerlaubnis-Kurs problemlos geschafft.

Vor einer imposanten Bergkulisse mit grandiosem Ausblick bietet die Golfanlage zwei 9-Loch-Kurse. Der Blue Course mit seiner schönenTeichanlage ist kurz gemäht, die Bahnen nicht zu lang und die Bunkerfläche bewusst überschaubar. Durch das Course-Rating findet aber auch der TUrniergolfer seine Herausforderung und der Driver muss nicht in der Tasche bleiben. Der Orange Course ist perfekt für Kinder, Jugendliche, Familien und Einsteiger, dient aber auch als feine Trainingsanlage für leistungsorientierte Spieler. Ja sogar Nicht-Golfer können den Orange Vourse als Spielwiese für Jux-Turniere mit Soaß für einen Nachmittag nutzen und erhalten trotzdem ein echtes Golferlebnis mit Siegerehrung nach einem Zählwettspiel im Hotel - beispielsweise nach einem anstrengenden Seminartag etwa im Hotel Oberforsthof (s.u.) oder im Rahmen eines Betriebsausflugs.

Weiters stehen natürlich auch eine großzügige Driving Range mit überdachten Abschlagplätzen, ein Putting Green sowie ein Pitching Green zur Verfügung.

 

Das Hotel als Logenplatz

Der Golfclub Open Golf St. Johann wurde von einigen St. Johanner Hotels gegründet, eines davon ist das Hotel Oberforsthof, dessen Chefin auch Präsidentin de Golfvereines ist. Als Gründerhotel des Golfclubs OPEN GOLF St. Johann/Alpendorf genießen Oberforsthof-Gäste zahlreiche Vorteile, wie etwa unlimitiertes Spielen auch ohne Platzreife und Mitgliedschaft (am Orange Course), 30% Greenfee-Ermäßigung am Blue Course, kostenlose Benützung der Driving Ranch u.a.m.

Das HOtel Oberforsthof ist ein wahrer Logenplatz hoch oben gelegen, auf 760 Metern über dem Meer mitten in den Salzburger Bergen. Und "alpin" ist auch das Wohlfühl-Ambiente des Hauses: einladend, großzügig und offen für alle. Es sind vor allem die Liebe zum Detail und die vielen dekorativen Elemente, die das Haus zu dem machen, was es ist: zu einem Ruhpol in traumhaften Ambiente. Bereits beim Betreten der Lobby offenbart sich dem Gast die Salzburger Gemütlichkeit gepaart mit modernster Bauweise und luxuriösem Interieur. 

Nach dem Golfen - oder nach der Wanderung, dem Radfahren - heißt es nunab in den Natur-Schwimmteich oder relaxen im AlpinSpa, das zu den exklusivsten Wellnessbereichen der Region zählt. Relaxen mit allen Sinnen lautet auch das Motto im 4000 m² großen Feng-Shui Garten. 

Allen Gourmet-Aficionados verspricht das durch den Falstaff Gourmetclub oder dem Toque d'or mehrfach auszeichnete Haubenrestaurant einen deliziösen Abend. "Wir haben höchsten Anspruch an die Produkte, denn nur so können wir den Gästen bieten was wir versprechen", schwärmt Hotelchefin Frau Höllwart. Gesellige Abende am Kamin oder an der Bar sorgen schließlich für den passenden Abschluss eines schönen Urlaubstages.

 

Gastfreundschaft aus Tradition

Sankt Johann-Alpendorf ist als einer der ersten Orte im Salzburger Land schon 1896 dem damals neu geschaffenen Salzburger Tourismusverband beigetreten. Seither wurde intensiv an der touristischen Infrastruktur gearbeitet, die landschaftliche Schönheit aber weitgehend bewahrt. Sankt Johann gehört heute unbestritten zu den attraktivsten Salzburger Urlaubsdestinationen: weil hier die Welt noch in Ordnung zu sein scheint, das Angebot passt und die Gastfreundschaft stimmt."

 

INFORMATION

****Superior Hotel Oberforsthof, Alpendorf 11, 5600 St. Johann im Pongau

Tel. +43 (0) 6412 6171. E-Mail: hotel@oberforsthof.at. Web: www.oberforsthof.at

 

TEE TIME: für GOLF-EINSTEIGER. Dieses Paket bietet mit 7 Übernachtungen dem Platzerlaubniskurs und Unlimited Golf am Orange Course das perfekte Erlebnis für Golf-Einsteiger Inklusive: Oberforsthof-Kulinarik vom Feinsten, Abschlussturnier, 25-minütiger Golfmassage u.v.m. Ab € 622,00 pro Person

 

OPEN GOLF St. Johann Alpendorf, Urreiting 105, 5600 St. Johann im Pongau

Tel. +43 (0) 6462 22 652. E-Mail: info@golfsanktjohann.at. Web: www.golfsanktjohann.at

 

 

Man liebt es oder man hasst es. Aber conchite ist es kaum einem. Ob elitär oder Massensport, wenn schon Golfen, dann auf eine Art, wie es im Open Golf St. Johann im Pongau geboten wird: kulinarischer Genuss im Hotel Oberforsthof im Alpendorf inklusive.

 

Artikel von Peter Landsmann

www.domizil.at

 

x



Gutschein
Golfen im Salzburger Land am OPEN GOLF St. Johann Alpendorf

OPEN GOLF St. Johann Alpendorf

Golfen in Österreich heißt: Abschlag mit Gipfelblick. Die umliegenden Golfplätze im Salzburger Land bieten traumhafte Golfplätze für Anfänger und Champions.

Mehr x
Gutschein
Verbringen Sie Ihren Urlaub im Hotel Oberforsthof. Das Aktivprogramm mit täglich abwechslungsreichem Aktivitäten, Yoga, Qi Gong, Body & Mind, ...

Aktivprogramm

Das Aktivprogramm mit täglich wechselnden Aktivitäten. Geführte Wanderungen. E-Bike Touren. Yogakursen für Anfänger. Laufworkshops. Nordic Walking. Wassergynastik...

Mehr x
Gutschein
Pure Alp Spa Alpines Kulturgut

Pure Alp Spa

PLATZ DA... für die tollen Wellness- und Spa-Angebote im Hotel Oberforsthof. Ihr Wellnessurlaub wird zu einem entspannenden Erlebnis... garantiert!

zum Pure Alp Spa x