Diese Seite verwendet Cookies. Das Hotel Oberforsthof verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ski & Snowboard
COOLER COCKTAIL

Skifahrern und Snowboardern hängt die Karotte im Oberforsthof direkt vor der Nase. Allein der „Snowspace Salzburg“ eröffnet mit seinen 120 Pistenkilometern vom Alpendorf über Wagrain bis nach Flachau einen süffigen Cocktail aus Pisten aller Schwierigkeitsgrade – garniert mit hochklassigen Freestyle-Angeboten und einigen Möglichkeiten, ohne Risiko in unpräpariertem Schnee zu üben. Wem das nicht reicht, kann mit seinem Skipass die Hotspots der 760 Pistenkilometer umfassenden Ski Amadé für sich entdecken – darunter Delikatessen wie Mühlbach am Hochkönig oder das Gasteiner Tal. Das geht auch in der Gruppe, denn unser Hansi bietet regelmäßig geführte Safaris in Nachbar-Skigebiete an – und zwar kostenlos. Voraussetzung ist allerdings, dass man den Parallelschwung beherrscht und nicht mehr zum Fallobst unter den Snowboardern gehört.

Orga-Stress war gestern

Unser hauseigener Sportverleih hat nahezu alles, was ihr für Bergsport braucht. Guides, Skikurse und Liftkarten gibt’s an der Rezeption

Wow-Erlebnisse to go

Die Ski Amadé bietet unter dem Hashtag #mademyday fix fertige Abenteuer an, die man privat nicht erleben könnte. Prädikat: Unbedingt empfehlenswert. Schaut mal rein oder fragt an der Rezeption danach!

So macht Ski-Unterricht Spaß

Unser Hansi sen. ist nicht nur mit Leib und Seele Hotelier, sondern auch staatlich geprüfter Skilehrer und Inhaber der Skischule Alpendorf. Er kümmert sich persönlich um das Wohl der „Ski-Lehrlinge“ vom Oberforsthof und bietet regelmäßig geführte Touren durch den Snow Space an.